Photography is Jazz for the eyes. All I ask you to do is to listen with your eyes. (William Claxton)

Jörn Mauersberger – Musiker- und Konzertfotografie, Künstlerportraits

 

Danke für Ihr Interesse an meinen Bildern! Seit meiner Jugend begeistere ich mich für Musik und liebe die Fotografie. Insofern ist das Zusammenbringen beider Leidenschaften ein ganz natürlicher Schritt.

Denn für mich ist das musikalische Erlebnis eines Konzertes immer auch ein visuelles. Die entspannten Gesichter der Musiker, wenn sie in ihre Musik voll eintauchen. Die Anstrengung, wenn sie mit ganzer Kraft ihren Instrumenten die wundervollen Sounds entlocken. Daher habe ich oft auf Konzerten meine Kamera dabei – auch wenn das in den letzten Jahren aufgrund gesteigerter Sicherheitskontrollen teilweise schwieriger wird. Aber mich fasziniert die Livemusik sowieso am meisten, wenn ich sie in kleinen Clubs und Locations erlebe – nah an den Musikern und Instrumenten. Der Jazzkeller in Frankfurt ist z.B. so ein magischer Ort.

Ich fotografiere in erste Linie schwarzweiß, denn es ist die Konzentration auf das Wesentliche, den Ausdruck, den Sound. Die Bilder u.a. von William Claxton und Francis Wolff mit ihrer dichten Atmosphäre sind da für mich wegweisend. Farbe kommt nur ins Spiel, wenn es dem Bild wirklich etwas hinzuaddiert.

Wenn ein Bild nicht nur die Szenerie beschreibt, sondern beim Betrachten auch Töne erklingen lässt, dann ist es ein gutes „picture of sound“. Ich hoffe, das ist mir mit dem einen oder anderen Bild gelungen.

Über Ihr Feedback würde ich mich freuen. Und falls ich Ihr Interesse an einer Zusammenarbeit geweckt habe, kontaktieren Sie mich gerne.